Dicke Eier

Ein wahrer Held, der tapfer den strahlenden Schild der Anästhesie mit dem Holzhammer verteidigt. Man hätte gelassene Souveränität erwartet, vielleicht weise Einsichten hier und da. Stattdessen selbstgefällige Attitude und – natürlich – feingedrechselte, hochdifferenzierte Worte über Hausärzte. Mir graut mein Held.

Advertisements

2 Antworten

  1. puhhh harter Tobak..von jemand, der es eigentlich besser wissen müsste. Das man differenzierter Meinung ist, passiert in jedem Beruf, aber persönlich zu werden, finde ich mehr als daneben. Und da bestätigt sich mein Vorurteil, es gibt mehr unfähige Hausärzte als Notärzte….schönen Tagt noch.

  2. …das Posting von Kormak war mindestens genauso undifferenziert. Hier scheint es um einen Kleinkrieg in medizinisch-Bloggerhausen zu gehen. Und als nicht-bloggende, nicht im med. Bereich tätige Leserin kommt es mir schon länger so vor, dass sich einige der „eingesessenen“ Med.-oder RD-Blogger einer gewissen Basis-Borniertheit im meist nicht besonders subtilen Unterton nicht entziehen können. Wer gut schreibt, wird gelesen. Wer was zu sagen hat auch. Aber wer das Schwanzmessen anfängt und Ränkeschmieden unter Blogrollfreunden, ist für mich uninteressant. Von daher muss ich diesem Blog zumindest schon einmal (so viel habe ich hier noch nicht gelesen, dieser Blog ist ja, oh Wunder, auch nirgendwo bei den Med-Bloggern, die ich so las, verlinkt) einen unterhaltsamen Sprachwitz zugestehen. Und ob das nun ein guter Arzt ist…sei’s drum. Das ist übrigens auch oft einem Patienten zu urteilen überlassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: